Das Buero de Martin berät Kunst und Kulturfestivals, gestaltet  Produktpräsentationen, erstellt Vermarktungskonzepte und führt verschiedene Wirtschaftszweige zusammen.

Markterei Markthalle

Binnen nur rund 1,5 Jahren hat sich der ehemalige Nachbarschaftsmarkt in den denkmalgeschützten Hallen der Alten Post zum fixen Treffpunkt für Gourmets, Genießer und Fans regionaler, hochwertiger Produkte entwickelt. Mit Ende der Zwischennutzung suchen wir derzeit eine neue, zentrale Location in Wien. www.markterei.at

Zwischennutzung Alte Post

Neben unserem Eigenformat, der Markterei, haben wir in den denkmalgeschützten Räumen der Alten Post zahlreiche weitere Projekte und Events für Partner & Kunden umgesetzt. U.a. WienWein Präsentation, Slow Food Kärnten Präsentation, Kruste & Krume Bäckerevent, Mini Markt, Pioneers Festival Kickoff, Vernissage Jahresausstellung Die Angewandte, uvm.

Zwischennutzung Hello No10

Park-Avenue-Living mit Doorman in Wien. In bester Innen­stadtlage entstehen durch JP Immovilien in der Renngasse 10 exklusive Apparte­ments, gestaltet von den Star­architekten 3XN. Vor Baubeginn haben wir von der Pressekonferenz bis zur exklusiven Projektpräsentation Gestaltung und Organisation übernommen.

Social & Events für Carpe Diem

Für die Neupositionierung von Carpe Diem Kombucha unter dem Dach des Rauch Konzerns sind wir für Konzept und Abwicklung von Eventpromotions & Eigenveranstaltungen (Tanz Tee Tour), Identifizierung & Verhandlung von Brand-Partnerships und als Unterstützung im Digital Advertising für AT tätig.

Social & Vermarktung für bellaflora

Seit 2016 beraten wir die Grüne Nummer 1 im Bereich Vermarktung und konnten sie erfolgreich, erstmals innerstädtisch, mit eigenem Markstand in der Markterei präsentieren. Seit 2017 unterstützen wir bellaflora aktiv im Digital Advertising und gestalten die Social Media Aktivitäten auf Facebook und Instagram.

Festival in the park

Gemeinsam mit dem 25hours Hotel beim Museumsquartier gestalten wir seit 2015 das jährliche ’in the park’ Festival im Weghuberpark mitten im 7ten. Eine Mischung aus regionalen Produzenten, jungen Gastronomen und Streetfood Artists, heimische Nachwuchs-Musiker auf der Bühne, ein Kinderprogramm für Familien uvm. begeistern die BesucherInnen.

98.3 Superfly

Thomas de Martin hat den Wiener Soul Radiosender von Beginn an mit aufgebaut, ist für Kooperationen und Marketingaktivitäten zuständig, konzipiert und organisiert die Superfly Veranstaltungen und bringt sich nachhaltig mit Konzepten im Verkauf ein.

Superfly Birthday Clubnight

Wir konzipieren, programmieren und organisieren das seit 2008 jährlich stattfindende Geburtstagsfest des Wiener Soul Radiosenders in der Ottakringer Brauerei. Auf 6 Floors, die das Superfly Musikuniversum abdecken, ist für jeden der 3.000 Gratulanten der passende Sound dabei. Unternehmen wie Kia, BMW Mini, Uber, Sennheiser, Manner und diverse Gastropartner wurden bei der Veranstaltung eingebunden.
Youtube video

1950s Lounge – Premium Drinks & Cigarettes am Opernball

Der Raucherbereich des Balls versprüht das Feeling der 50er Jahre. Swingen, Tanzen, an edlen Drinks nippen & rauchen wie in vergangenen Zeiten! Wir kümmern uns seit 2012 um die Konzeption, Gestaltung und Programmierung. Marken wir Philip Morris, Schlumberger, Elit, Hendrix oder Kattus haben wir dabei in Szene gesetzt.

Disco am Opernball

Sie entführt die Gäste des Balls musikalisch und optisch in die 70ziger Jahre. Funk im Stil von James Brown, Phillysound und Motown Klassiker laden zum Tanzen ein.
Wir haben das Konzept erstellt, sind seit 2011 verantwortlich für die Gestaltung, Programmierung und Gastronomie. Marken wie Grey Goose, Bolsini oder Aperol wurden unaufdringlich in Szene gesetzt.

Wiener Festwochen

Wir haben das Großstadtfestival im Jahr 2014 unterstützt und strategisch beraten, sowie bei der Eröffnung am Rathaus Platz, bei den Kraftwerk Konzert Abenden im Burgtheater, sowie im Festwochen Zentrum mitgewirkt.

Vienna Design Week

Das größte Designfestival des Landes ist seit 8 Jahren Treffpunkt der heimischen und internationalen Designszene. Thomas de Martin hat das Festival von 2010 bis 2014 mitorganisiert. In dieser Zeit war er für Marketing, Strategie und Sponsoring zuständig. Er hat neue Formate, wie Future Urban Mobility entwickelt, die Festivalzentrale mitgestaltet und Kooperationen zwischen Designern und der Industrie ermöglicht.

BJK Music Bühne am Wiener Silvester Pfad

Die Wiener Innenstadt wird in der Nacht vom 31. Dezember zum 1. Jänner alljährlich zu einer einzigen großen Festbühne mit tausenden Gäste aus dem In- und Ausland. Wir haben 5 Jahre lang eine Bühne gestaltet, programmiert und gemeinsam mit Kooperationspartnern kofinanziert. Zuerst am Hohen Markt – danach neben dem Burgtheater. Unternehmen wie Kia, Bank Austria, Manner, Red Bull, Kattus oder 98.3 Superfly wurden in Szene gesetzt.

Festivalzentrale der Vienna Design Week

Wir haben die Anlaufstelle des Festivals mitkonzipiert und von 2012 bis 2014 organisiert. Wie die Vienna Design Week selbst, so wechselt auch die Festivalzentrale jedes Jahr ihren Standort und haucht leerstehenden Gebäuden für zehn Tage wieder Leben ein. Mit Ausstellungsflächen, Festival Info Point, Seminaren, Präsentationen und Workshops. In der Festivalzentrale wird auch die Eröffnung der Vienna Design Week gefeiert und ein eigenes Pop Up Cafe betrieben.
Orte der Festivalzentrale: 2012 – Das Gschwandner, 2013 – ehemalige Schule in der Argentinierstraße, 2014 – Das Palais Schwarzenberg